Fliegen und Co DHDL-Startup Von Floerke will Geld von der Crowd

DHDL-Startup Von Floerke will Geld von der Crowd
Update Fast zwei Jahre nach dem TV-Auftritt sucht das Mode-Startup aus Bonn wieder in der Öffentlichkeit nach Geld. Dieses Mal setzt der Gründer auf Investoren im Netz.

Rechenzentrum In dieser chinesischen Bitcoin-Mine entsteht die Krypto-Währung

In dieser chinesischen Bitcoin-Mine entsteht die Krypto-Währung
Galerie. Krypto-Währungen wie Bitcoin wachsen derzeit rasant. Geschürft werden sie in Rechenzentren, von denen einige in den Hochgebirgen Westchinas stehen.

Affiliate Marketing Wie der frühere Popup-König heute in Russland Millionen verdient

Wie der frühere Popup-König heute in Russland Millionen verdient
Porträt. Alexander Bachmann, einst Gründer von BinLayer, setzt mit seinem Projekt Admitad heute nach eigener Aussage 180 Millionen Euro um.

Sofia Vergara Serien-Star gründet Unterwäsche-Startup mit gutem Zweck

Serien-Star gründet Unterwäsche-Startup mit gutem Zweck
Kurznachricht. EBY will komfortable Damenunterwäsche im Abo anbieten. Ein Teil des Geldes geht an Frauen weltweit, die selbst ein Unternehmen gründen möchten.

Sponsored Post Wie Montblanc mit Stift und Papier die digitale Arbeitswelt erweitert

Anzeige
Wie Montblanc mit Stift und Papier die digitale Arbeitswelt erweitert

Sponsored Post Wie Montblanc mit Stift und Papier die digitale Arbeitswelt erweitert

Anzeige. Bei Notizen greifen selbst Digital Natives auf Stift und Papier zurück – das hat natürlich seine Gründe. Wie aber lassen sich analoge Mitschriften digitalisieren?

Bildung & Job Lern was Ordentliches! Aber was?

Lern was Ordentliches! Aber was?
Gastbeitrag. Während manche Politiker noch an akademische Märchen glauben, steht eine ganze Generation vor der Frage: Welche Bildung hat überhaupt noch Zukunft?

Rockets Putzkraft-Vermittler Helpling bekommt Millionen von Unilever

Helpling bekommt Millionen von Unilever
Kurznachricht. Der von Rocket Internet gestartete Marktplatz für Putzkräfte sammelt erneut Geld ein. Diesmal steigt Unilever als strategischer Investor ein.

Sponsored Post So sprechen Händler ihre Kunden noch gezielter an

Anzeige
So sprechen Händler ihre Kunden noch gezielter an

Sponsored Post So sprechen Händler ihre Kunden noch gezielter an

Anzeige. Es wird immer schwieriger, im Marketing-Dschungel zu potenziellen Kunden durchzudringen. Wie Unternehmen Geomarketing nutzen können, um dieses Problem zu lösen.

Online-Marktplatz Ein Startup will lokale Händler vor Amazon schützen

Ein Startup will lokale Händler vor Amazon schützen
Kurzporträt. Online-Shopping zerstört angeblich den Einzelhandel in den Innenstädten. Das Startup Atalanda aus Bayern möchte beide miteinander versöhnen.

Kartellvorwürfe In der Autoindustrie kämpft nun jeder für sich

In der Autoindustrie kämpft nun jeder für sich
Newsartikel. Bei Daimler weigert man sich, Fragen zum Autokartell zu beantworten. Doch in der Branche brodelt es, Kooperationen kommen auf den Prüfstand.

Konkurrenz für eBay Facebook Marketplace kommt nach Deutschland

Facebook Marketplace kommt nach Deutschland
Newsartikel. Die im Herbst 2016 in den USA gestartete Marktplatz-Funktion von Facebook wird nun für europäische Ländern freigeschaltet – bald auch in Deutschland.

Sponsored Post Dieser Kongress macht Marketing-Startups sichtbar

Anzeige
Dieser Kongress macht Marketing-Startups sichtbar

Sponsored Post Dieser Kongress macht Marketing-Startups sichtbar

Anzeige. Beim 44. Deutschen Marketing Tag haben Gründer die Chance, sich vor Branchengrößen zu beweisen. Jetzt für den Startup-Pitch bewerben und das nächste Level erreichen!

Maschinen-Marktplatz Dieses US-Startup drängt in einen deutschen Milliardenmarkt

Dieses US-Startup drängt in einen deutschen Milliardenmarkt
Porträt. Machinio ist eine Suchmaschine für gebrauchte Trekker, Trucks und Gabelstapler. Viel Umsatz generiert das Startup in Deutschland, dem Land der Maschinenbauer.

Swedish Posture Was bringt dieses Gadget für den Rücken wirklich?

Was bringt dieses Gadget für den Rücken wirklich?
Newsartikel. Gurte, um die Haltung zu verbessern – neu ist das nicht. Dennoch wollen zwei Deutsche nun ein schwedisches Produkt hierzulande vertreiben.

Coworking-Anbieter Was der Mindspace-CEO in Deutschland vorhat

Was der Mindspace-CEO in Deutschland vorhat
Interview. Im Januar bekam das Coworking-Startup aus Tel Aviv eine zweistellige Millionensumme. Was er damit in Deutschland und den USA plant, verrät der Co-Gründer im Interview.

Schrott24 So sieht es aus, wenn ein Schrott-Startup ein altes Regierungsflugzeug zerlegt

So sieht es aus, wenn ein Schrott-Startup ein altes Regierungsflugzeug zerlegt
Galerie. 100 Tonnen Metall und eine Menge Spaß – das Österreicher Startup Schrott24 hat ein altes Flugzeug in seine Einzelteile zerlegt. 14 Bilder voller Schrott.

EY-Studie Deutsche Startups sammeln Milliarden ein – auch dank Delivery Hero

Deutsche Startups sammeln Milliarden ein – auch dank Delivery Hero
Kurznachricht. Es scheint ein gutes Jahr zu werden: In den ersten sechs Monaten gab es 2017 es doppelt so viel Geld wie ein Jahr zuvor. Besonders ein Food-Startup schneidet gut ab.

Frachtbörse Saloodo Stiehlt das neue DHL-Startup der Post die Kunden?

Stiehlt das neue DHL-Startup der Post die Kunden?
Interview. Saloodo ist das neue Logistik-Startup der DHL. Der Konzern will damit wachsen, hat aber ein Problem: Saloodo-Chef Diallo über die Kanibalisierung des eigenen Geschäfts.

Paid-Apps Wer verdient in den App-Stores?

Wer verdient in den App-Stores?
Analyse. Welche Bezahl-Apps dominieren die Top 100? Und: Gibt es Unterschiede bei Android und iOS? Eine Datenanalyse zeigt, wie sich Vorlieben der User unterscheiden.

PR-Show? Lieferando erwirkt einstweilige Verfügung gegen Lieferheld-Mutter

Lieferando erwirkt einstweilige Verfügung gegen Lieferheld-Mutter
Newsartikel. Der Wettbewerb zwischen den Liefer-Plattformen läuft auf dem deutschen Markt heiß: Lieferando und Delivery Hero streiten darum, wer die Nummer Eins ist.

Priceline-CEO „Reiseunternehmen kriegen mehr Daten, als Regierungen jemals bekommen könnten“

„Reiseunternehmen kriegen mehr Daten, als Regierungen jemals bekommen könnten“
Interview. Eine unsichere Weltlage bedroht das Reisegeschäft. Der Chef des Mutterkonzerns von Booking.com erklärt, wie er die Regierungen bei Sicherheitsfragen unterstützen will.